Unser lustiger Hühnerstall
#1

für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 05.05.2010 23:37
von dry chicken • 53 Beiträge

Mist … ich hab immer noch keine Einleitung.... egal ... ich mach erst mal weiter.
Ralf...den lasse ich dieses Mal aussen vor ...... is besser so...... ( meine Ventile müssen noch eingestellt werden, Kardanöl, Luftfilter............ )

Ich esse gerne ... meist zu viel des Guten ...... und ich fahre gerne, hmm … das wohl eher zu wenig.

Worauf ich hinaus will:

Lebensmittel greifen mich grundsätzlich an.
Eine besonders feindliche Gesinnung unterstelle ich Ketchups, Saucen, Quark und ähnlichen Konsistenzen.... wobei... es gibt da noch deutlich mehr Angriffstypen.... aber die erstgenannten.... das sind die Formen denen ich es am meisten nachtrage....

Ich brauche nur eine Mahlzeit......völlig egal welche.....und ich bin den Rest des Tages von einseitig eingeleiteten Kampfspuren gezeichnet.
Als Kind hab ich immer den Unmut meiner Mutter gefürchtet........ nun... im, fast erwachsenen, Alter trage ich es mit dem nötigen Gleichmut
....den Satz “ Nun hab ich mein Fett weg“ kann man bei mir wörtlich nehmen
in der Regel ziert ein, deutlich sichtbarer, Fleck.... entweder das Shirt oder die Hose die ich trage....
… meist noch eigenhändig, großzügig, verteilt durch den Versuch.... eben Diesen …. zu entfernen


Aber ….. das meine „kleine Dicke“ es nun ähnlich schlecht mit mir meint!!!
Nein..... das hätte ich wirklich nicht von Ihr gedacht.

Zu der vernichtenden Erkenntnis bin ich in den letzten Tagen während der mittlerweile....... schon fast verzweifelten Versuche..... die Mopete einigermaßen ansehnlich sauber zu bekommen … gelangt.

Wie machen andere Bulldogger das nur?
Warum sehen deren Mopeds immer aus wie aus dem Ei gepellt und Meins, als hätte es sich gerade wohlig durch ein Schlammloch gewühlt?

Andere Baustelle... da muß ich mich noch mal mit Boxter und ähnlich erfolgreichen Putzteufeln auseinander setzen.....

Das mich das polieren …. wertvoll, liebevoll gepflegtes Hornmaterial an den Fingerenden kostet...
damit...... hab ich mich fast schon abgefunden....
( der positive Nebeneffekt......
Frau kann sich schmerzfrei …. natürlich dezent ….. von einem plötzlich auftretenden Juckreiz oder Bollemann in der Nase befreien )

….... hin und wieder Blasen u blutige Schmarren nehme ich ja auch noch hin.
( zeugen sie ja immerhin von meinem emsigen und selbstlosen Einsatz )

aber Das !!!........ neee......... das schadet meinem Ansehen.... ich pflege ja immerhin, nach Aussen..., ein Image
…. hierfür, verschwende ich einen nicht unerheblichen Zeitaufwand im Bad!!

es ist nicht so, das ich mit einer aufwendigen Kriegsbemalung durchs Leben laufe.... aber einigermaßen sauber … gehe ich schon durch den Tag.


Der Tathergang.

Es ist Samstag... die Sonne scheint.... und die Ulli sitzt draußen und versucht, wieder mal, ihr Moped dem Baujahr entsprechend, aussehen zu lassen.

Um die Situation zu entspannen gibt’s auch das ein oder andere frisch abgefüllte Hopfengetränk dazu....

( Erklärung: ich trinke selten Alkohol …..und Wenn … dann eher wenig. Ich fürchte den Tag danach... wenn ich wimmernd im Badezimmer neben dem Klo verbringen muß ….
Auto-..... und nun Moped.......-Pflege bilden da die Ausnahme )

Nachbarn , Freunde, vorübertingelnde Hundehalter ….. alles hält auf ein Schwätzchen an und bemühen sich nach Kräften dich von der Arbeit abzuhalten...
Zugegeben....... diese Ablenkung ist nicht unwillkommen... und wird gerne in Kauf genommen.
( Frau muß ja auf dem Laufenden bleiben... und braucht, für den nächsten Vorbeikommenden, neuen Klatsch und Gesprächsstoff )

je mehr Leute vorbei kommen... desto höher ist der Bedarf an Flüssigkeit .... is ja irgendwie logisch, oder?

Zwischendurch bleibt sogar.... so hin und wieder..... Zeit, sich an der „kleinen Dicken „ zu vergreifen...

die Vorbeikommenden werden im laufe des Nachmittags immer freundlicher und fröhlicher...
Ich auch.
Gute Laune steckt an.
Die Gestik wird ein bisschen unkoordinierter... aber es bleibt für die Dogge ungefährlich.
Da achte ich drauf........ Die kippt mir so schnell nicht noch mal um.

Sauber??...... na ich weiß nicht....
Aber.... Hier zählt nur noch der gute Wille.
Und ein Nachmittag der deutlich lustiger und unterhaltsamer ist, als ursprünglich angenommen.

Wie gesagt..... alle sind gut gelaunt und lachen viel.
Manche nur im vorbeigehen.... andere bleiben stehen... gaffen, kichern, werfen mit freundlichen... fast schon belustigten Blicken um sich....
putzen, polieren hat sich dann so langsam erledigt.

Ich denke...... so rein juristisch gesehen...... war ich schon nicht mehr ganz geschäftsfähig.

Aber lustich
...... das fanden alle anderen offenbar auch....

Gott sei Dank is der Weg von der Garage bis ins Haus nicht zu weit ... das Stück hab ich dann noch erfolgreich gemeistert....

ich bin dann mit einem ( hoffentlich ) süßen Lächeln auf m Sofa eingeschlafen....
boooah..... hab ich gepennt ....... lange.... und tief........... war echt erholsam......

das böse Erwachen kam dann irgendwann.... hmmm....... so nach 2, 3 extrastarken Tassen Kaffee und einer 800er Ibo ...

ich war Schwarz.......
ausschließlich im Gesicht...... es sah aus als hätte ich mein, sonst so reines, Konterfei als Schmutz- Putzlappen gebraucht....
Die Ohren, Nase, rund um die Augen....

Nase??
ooooh nein.......... ich hab doch wohl nicht wirklich.....??

aaaaarg......... darum war alles um mich rum so gut gelaunt und lustig.....
wie kam das da hin??
WAS HAB ICH GETAN??
Das Altöl hatte Ralf doch vor mir in Sicherheit gebracht....... wohlverschlossen, in Kanistern, unter der Werkbank.....

massive Gedächtnislücken.... erschweren die Suche nach der Ursache.......

ABER EINS IST KLAR!!....

würde die „kleine Dicke“ sich ein bisschen mehr vorsehen, ….sich unterwegs nicht immer so schmutzig machen.... hätte ich mich nicht in die Sonne setzen müssen!!

dann könnte ich die nächsten Wochen unverhüllt meiner Wege gehen … ohne jedem entgegenkommenden in großem Bogen auszuweichen........

DAS NEHME ICH JETZT WIRKLICH PERSÖHNLICH!!

zur Strafe bleibt das Möpp jetzt erst mal drin.
Und ich bleibe lieber mal wieder ein paar Nächte zu Hause.....zum grillen, .... mit allen möglichen Saucen.


Geduld..... ist die Kunst nur langsam wütend zu werden......

nach oben springen

#2

RE: für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 06.05.2010 16:47
von reisehuhn • 75 Beiträge

Liebe Uli

wieder einmal hast du es geschafft aus einem scheiß depri Tag einen guten zu machen. Nach deiner neuen Geschichte die dein Leben schrieb bin ich irgendwie viel besser drauf als vorhin als ich aus dem regenbenetzten Fenster in den dunklen Himmel schaute.
Bravo ich bin die erste die dein Buch (Uli´s Geschichten aus dem wahren Bikerleben) kauft.
LG Claudia


nach oben springen

#3

RE: für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 06.05.2010 18:52
von pillion67 • 92 Beiträge

neeee Claudi....ich hab schon eine handsignierte Erstausgabe bestellt!!


Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

nach oben springen

#4

RE: für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 06.05.2010 18:54
von Zwerg - Huhn • 247 Beiträge

Also ich glaub wir bekommen alle eine Erstausgabe.


Leben und leben lassen.

nach oben springen

#5

RE: für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 06.05.2010 18:57
von pillion67 • 92 Beiträge

dann soll sie sich mal beeilen mit dem Schreiben! Ich bin schon so gespannt!


Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung!

nach oben springen

#6

RE: für die Daheimgebliebenen...

in Ulrikes Leben oder Dry Chicken-Geschichten für die gute Laune zwischendurch 10.05.2010 20:14
von Schleich-Huhn • 29 Beiträge

Ich nehm wegen mir auch die Zweitausgabe, Hauptsache ich krieg ein Exemplar!!!

Ist wirklich super geschrieben und lustig zu lesen. Und so aus dem Leben gegriffen..... Herrlich!

lg, Steffi

nach oben springen

wer nicht bleibt ist selbst Schuld
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 153 Themen und 630 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (15.01.2023 18:24).



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen