Unser lustiger Hühnerstall
#1

Unser B-Training

in Da geht noch was 22.04.2011 14:20
von Zwerg - Huhn • 247 Beiträge

Am 10.04.2011 fand, bei bestem Frühlingswetter, das „B-Kurventraining“ der Chicken-Runners NRW statt um nach dem „A-Kurventraining“ im Herbst 2010 die Frage zu beantworten: „Geht da vielleicht noch mehr?“

Die Frage lässt sich mit einem Zitat von Ralf Waldmann einem ehemaligen Fahrer der Motorradweltmeisterschaft beantworten: „...mehr geht immer, nur ob man dabei auf dem Bike sitzen bleibt steht vorher nicht fest!“ Ein Sturz der auf der Rennstrecke dank Auslaufzonen und Sturzräumen meist glimpflich abläuft ist auf öffentlichen Straßen bedingt durch andere Verkehrsteilnehmer, Leitplanken und diverser massiver Hindernisse ein absolutes „no go“.

Um Fahrer und Fahrerinnen die nötige Sicherheit, vor allem in Kurven, zu vermitteln organisiert Peter Schoustal von www.PS-Motorradtraining.de Schräglagentrainings. Aber nicht mit einem Hightechbike und Rennreifen. Nein, auf einer in Ehren gealterten Kawasaki GPZ 600 R besohlt mit Reifen die einst in den 80er Jahren „Stand der Technik“ waren. Ein von Peter immer wieder gebrauchter Satz trifft es auf den Punkt: „Alles was Ihr beim Training mit diesem Motorrad schafft geht mir Euren Maschinen auch!“

Da stehen sie also nun, sechs Hühner die an diesem frühen Sonntagmorgen nicht so genau wissen was beim „B-Training“ auf sie zukommt. Die aufkommende Nervosität wird mit Kaffee, Zigaretten und dem ein oder anderen Witz bekämpft. Der mit solchen Situationen erfahrene Peter lässt nach der offiziellen Begrüßung erst mal die Teilnehmerinnen von Ihre Erfahrungen nach dem „A-Training“ berichten um dann den Trainingsablauf des heutigen Tages zu erläutern.

An den Gesichtern der Hühnertruppe konnte man die unausgesprochenen Kommentare zum Trainingsprogramm ablesen:

Achten fahren „Kein Problem!“
Ovale fahren „Kann ich!“
Überfahren von Hindernissen, z.B. Tiere „Geht das ohne Sturz?“
Bremsen in Schräglage „Hat er das ernst gemeint?“
Schräglage bei Nässe „Zum Glück kein Regen in Sicht!“

Um es vorweg zu nehmen: Peter meinte es ernst!!

Achten und Ovale fahren stellte wirklich keines der Hühnchen vor ein Problem. Den Tierdummy zu überfahren, der von Peter in die Fahrspur geworfen wurde, erforderte da schon mehr Überwindung. Beim bremsen in Schräglage bedurfte es vom Instruktor schon deutlicher Worte. Aber auch diese Übung wurde von allen zur Zufriedenheit gemeistert.

Und wieder zeigte sich, Peter erwartet nichts unmögliches. Er steigert mit einfachen Übungen das Selbstvertrauen und sorgt dadurch für ein Plus an Sicherheit der Trainingsteilnehmer im Straßenverkehr.

Als Peter eine Kurve mit Hilfe eines Wasserschlauches nass macht wird auch dem letzten Huhn klar, jetzt wird es ernst: Kurven fahren bei Nässe ist angesagt.
Nach ausführlicher theoretischer Einweisung zum fahren bei Nässe geht es an die praktische Umsetzung. Nach zögerlichem Beginn schaffen die Hühner es auch bei Nässe ansehnliche Schräglagen auf den Asphalt zu zaubern.

Das Abschlussgespräch zeigte dann das die Erwartungen der Hühnertruppe erfüllt, teilweise sogar übererfüllt, wurden.

Wundert das irgend jemanden??
Definitiv nein!!

Wer mitverfolgen durfte mit wieviel Spaß und Lernwillen die Hühnertruppe dieses Training angegangen ist, dem war klar das der Trainingserfolg eigentlich vorprogrammiert war. Jeder neue Leistungssteigerung wurde vom Rest der Truppe mit Applaus gefeiert.

Fazit: Auch wenn der ein oder andere Vertreter des männlichen Geschlechts es nicht glauben mag: Schräglagentraining einer Frauengruppe ist kein Kaffeeklatsch. Einige der „Straßenstruller“ und „ständig im Weg steher“ werden sich diese Saison warm anziehen müssen.

Interesse geweckt??
Unter www.ps-motorradtraining.de gibt es weitere Infos zu Terminen und Kosten der Schräglagentrainings.

Angefügte Bilder:
marlies.jpg

Leben und leben lassen.

nach oben springen

#2

RE: Unser B-Training

in Da geht noch was 22.04.2011 19:47
von dry chicken • 53 Beiträge

hihi... in dem zusammenhang....... kommentar, von einem alten hasen, heute......" du fährst echt nen ganz schönen zahn"

schön, das du noch mal auf ernsthafte art eine zusammenfassung geschrieben hast..... booaaah ... und watt ne menge text..... .... ich weiß ... was das für` ne arbeit ist...

mein ganz großes kompliment......

lg......die ulli


Geduld..... ist die Kunst nur langsam wütend zu werden......

nach oben springen

#3

RE: Unser B-Training

in Da geht noch was 26.04.2011 07:23
von Schleich-Huhn • 29 Beiträge

Svea und Harry, an Euch ein fettes DANKE SCHÖN!!!, dass ihr die ganze Aktion angeleiert habt, für die tollen Fotos und für diese schöne Zusammenfassung!

Ihr seid spitze!!!

nach oben springen

wer nicht bleibt ist selbst Schuld
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 153 Themen und 630 Beiträge.
Besucherrekord: 31 Benutzer (15.01.2023 18:24).



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen